lemontreepresse

Kategorien
 

Tote Menschen darf man genialisieren, ohne Fanboy zu sein.

 02. Dec 2011
Simon Nickel  
 

Und wenn nicht, dann nennt mich halt Fanboy. Oder definiert euch einfach das Wort “genialisieren” wie ihr gerne wollt. Ich denke eh nicht, dass es dieses Wort bereits gibt.

Da kommt die Frage auf, ob man vielleicht die Steve Jobs Biografie lesen sollte (huch, ein Zaun). Die Kritiken sind ja durchwachsen, aber gibt es rund um Apple irgendwelche Meinungen, die nicht durchwachsen sind? Ich denke kaufen würde ich es mir auf keinen Fall (huch, noch ein Zaun).

Leave a Reply

Kommentarfeed abonnieren