lemontreepresse

Kategorien
 

SOPA

 18. Jan 2012
Simon Nickel  
 

Imagine a World Without Free Knowledge

So sieht heute die englische Wikipedia aus. Warum? Der Stop Online Piracy Act (SOPA) ist ein US-amerikanischer Gesetzentwurf der Überwachung und Zensur im Internet ermöglichen soll.

Durch eine umfassende Providerhaftung sollen Plattformbetreiber und ISPs gezwungen werden, ihre Nutzer aktiv zu überwachen, Inhalte zu sperren und Suchergebnisse zu zensieren. Was bei Telefon und Post nicht durchsetzbar wäre, soll im Internet gemacht werden, einfach weil es technisch möglich ist. Auch das Setzen von Links könnte strafbar werden. Doch wer kann sich sicher sein, dass hinter einem Link keine Urheberrechtsverletzung zu finden ist? Und sich der Inhalt hinter dem Link nicht ändert?

Obwohl das ein US-Gesetz werden soll, wird das auch hier in Deutschland weitreichende Folgen haben. Das kann man bei der Digitalen Gesellschaft sehr schön nachlesen: Warum SOPA auch uns angeht.

***

Oder von Thomas Knüwer bei Indiskretion Ehrensache:

Jener Stop Online Piracy Act (SOPA) und der Protect IP Act (PIPA) sind das Ergebnis des übergroßen Einflusses der Film-, Fernseh- und Musiklobby auf Politik. Vergessen wir nicht: Diese Branchen sind verglichen mit dem Maschinenbau, den Autokonzernen und anderen Industrien wenig bedeutend. Doch schaffen sie es in der Politik überdurchschnittlich Gehör zu finden – vielleicht, weil der gemeine Volksvertreter sich in der Nähe des Glamours fühlt.
⇒ Warum Sie wissen sollten, was Sopa ist

***

Oder bei Google:

PIPA & SOPA will not stop piracy. These bills wouldn’t get rid of pirate sites. Pirate sites would just change their addresses in order to continue their criminal activities. There are better ways to address piracy than to ask U.S. companies to censor the Internet. The foreign rogue sites are in it for the money, and we believe the best way to shut them down is to cut off their sources of funding. As a result, Google supports alternative approaches like the OPEN Act.
Don’t censor the web

***

Und zum Schluss noch die schönste Erklärung.

***

Doch noch nicht Schluss: Clay Shirky: Why SOPA is a bad idea

***

Auch sehr wichtig:

***

Und ein wenig über die Entstehung der Rechteinhaberindustrie: The Piratebay Press Release

Trackbacks

  1. [...] Reaktion in der lemontreepresse [...]

  2. [...] war SOPA und PIPA, jetzt ist ACTA. Das ist so in etwas das gleiche nur noch schlimmer, weil es nicht auf die USA [...]

Kommentare